Der Begriff des Miteinanders, des gemeinsamen und der Partnerschaft steht bei diesem Prinzip im Fokus.

Ob Lenkverhalten, Verkehrsbeobachtung, Bremsen, Kurvenlage oder die grundsätzliche Körperhaltung auf dem Motorrad, Ihr Fahrlehrer lebt es Ihnen live beim gemeinsamen Fahren vor.

“Ein wahnsinns Gefühl, mit meinem Fahrlehrer zusammen eine Kurve zu nehmen, zu sehen, wie er sich verhält und genau das direkt umsetzen zu können”. So Berndt aus Duisburg.

Diese Aussage beschreibt den emotionalen Aspekt, der jede “BIKE TO BIKE” Fahrstunde zu einem Lern-Event werden lässt.

“Verstehen wie ich mich zu Verhalten habe, ist eine Sache. Es zu erleben und direkt umsetzen zu können, eine entscheident Andere” So Martina aus Moers.

Unsere Fahrlehrer bieten dir die Möglichkeit, gemeinsam zu erleben, zu lernen und zu erfahren.

So werden dir viele Situationen eindrucksvoll bewusst, wenn du diese während des Fahrens durch deinen Fahrlehrer direkt und live aufgezeigt bekommst.

“Man fühlt sich nicht so isoliert, hat seinen Fahrlehrer als Partner zur Seite, sitzt im selben Boot”. So beschreibt Katrin aus Krefeld eindrucksvoll unser BIKE TO BIKE Angebot, auf das wir sehr stolz sind. Unsere Fahrlehrer lieben und leben dieses Prinzip so wie du es tun wirst.

Versprochen!

Noch Fragen?